Jan Mezger

Jan-2MB.jpg

Das Leben ist bunt und so bin ich es auch. Lange Zeit habe ich nach einer Leidenschaft gesucht, die mich Arbeit und Freude verbinden lässt. Irgendwann, und das hat doch 35 Jahre gedauert, stiess ich auf die Videoproduktion. Lustigerweise lag die Lösung vor meiner Nase. In jeder Situation, in welcher ich mit Bildern, sei dies statisch oder bewegt, zu tun hatte, empfand ich ein tolles Gefühl und verspürte Freude in mir. Und nun bin ich da und kreiere, erfasse Momente, fange Emotionen ein und helfe dabei, die Botschaften an Videos richtig zu transportieren.

Why Rolling Racoon?

gif-29_1.gif

Wie sagt man so schön: "Gut Ding will Weile haben". Ich habe lange über den Namen meines Brands studiert. Ursprünglich wollte ich eigentlich mein Lieblingstier, einen Bären, in meinem Namen haben. Da aber die meisten Namenskombinationen mit Bären bereits besetzt waren, kam ich in einem Gespräch mit meinem Schatz bei einem guten Glas Wein auf den Waschbären. Abgeleitet wurde die Idee vom Film "Guardians of the Galaxy", worin ein Waschbär namens Rocket mit einem etwas sonderlichen Charakter eine Hauptrolle innehat. Ich persönlich mag das Tier und hatte auch schon Begegnungen in freier Wildbahn mit dem kleinen, maskierten "Räuber". Weshalb die Kombi mit "Rolling"? Ich bewege mich gerne auf Inlineskates und nutze diese auch für "smoothe" Aufnahmen. Auf den Rollen fühle ich mich wohl und sie ermöglichen mir viele zusätzliche Videoeinstellungen, die ich zu Fuss nicht realisieren könnte. Das ist die Geschichte hinter dem Namen.